PWG Bickendorf

Die Demenz  Pflegewohngemeinschaft "Zum Rosengärtchen" in 50827 Köln-Bickendorf, Venloer Straße 720a ist integriert in einer einer denkmalgeschützten Wohnanlage aus den 20er Jahren, der GAG Immobilien AG, Köln. 

Im Rahmen des Umbaus 2006  entstand aus der Zusammenlegung von drei Wohnungen eine barrierefreie Großwohnung mit geräumigem Wohn-Esszimmer und offener Küche, deren Struktur den Mieterinnen aus ihrer Wohnbiographie vertraut sein dürfte. Der schön angelegte Garten wurde zum Namensgeber der PWG "Zum Rosengärtchen".

Auf einer Gesamtflächen von ca. 272 m² bietet sie Platz für acht Bewohnerinnen und Bewohner, die jeweils ein eigenes Zimmer mit einer Größe von ca. 34 m² bewohnen. Bäder und Gemeinschaftsräume werden zusammen genutzt. 

Wohnzimmer

Die pflegerischen und betreuenden Leistungen sowie alle Maßnahmen sind ganz auf die individuellen Bedürfnisse der Bewohner zugeschnitten, mit dem Ziel, die noch vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen weitgehend zu nutzen.

Die besondere Organisationsform der Wohngruppe besteht darin, dass die angehörigen der Bewohner eine Auftraggebergemeinschaft (GbR) bilden. Da die Bewohner die Aufgaben oft nicht mehr erledigen können, übernehmen das stellvertretend ihre Angehörigen. Dieses Modell hat den Vorteil, dass diese eigenständig Entscheidungen treffen können. 

Die GbR http://www.zumrosengaertchen.de/ ist Mieter der Wohnung.

 

Kontaktaufnahme ist möglich über:
Wohnkonzepte Schneider 
Frau Monika Schneider (Beistand der GbR) Telefon: 0221 / 76314-3 oder

Frau Ursula Wolf (Beistandsmitglied) Telefon: 0221 / 1793215 oder 01722912901,
e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Pflegefachkräfte und hauswirtschaftliche Mitarbeiter/innen des Zu Huss e.V. versorgen gemeinsam, rund um die Uhr, die Bewohner der Wohngruppe und bieten ihnen in diesem geschützten Raum die notwendige Geborgenheit und Sicherheit.